#‎AvistaCup – 3. Spieltag

11203529_533099086841625_4966912898164917581_o
Was für eine unglaubliche Schlacht unserer Mädels im dritten Spiel des ‪#‎AvistaCups‬! Nach dem souveränen 12:1 am Tag zuvor, folgte das Spitzenduell gegen den Turnierfavoriten aus der Landesliga, dem TuS Schwüblingsen. Bereits nach 15 Spielminuten führte Hannover 96 mit 3:0 gegen den höherklassigen Gegner und die Zuschauer staunten nicht schlecht. Spielerisch überlegen und mit klaren, zielstrebigen Aktionen auf das gegnerische Tor, zeichneten sich die Frauen von Hannover 96 aus. Nach dem Anschlusstreffer passierte dann lange Zeit nichts. In der zweiten Spielhälfte merkte man Hannover an, dass dies das dritte Spiel innerhalb von vier Tagen war. Am Ende kam der TuS Schwüblingsen mit zwei Standards und einem gut ausgespielten Konter noch zum Ausgleich. Mit vereinten Kräften und unbedingten Willen drehten unsere Frauen das Spiel zwei Minuten nach dem Ausgleich. Nach tollem Kampf siegt Hannover 96 gegen den TuS Schwüblingsen mit 4:3.

Lisa Sydney Seabrook nach dem Spiel: „Das Spiel war eine harte Nuss, zumal einige Spielerinnen den Tag davor schon ein super Spiel gemacht haben. Trotzdem haben wir Teamstärke bewiesen und uns einige Chancen gegen diese klasse Mannschaft erspielt und eiskalt verwandelt. Das war eine Top-Leistung vom ganzen Team!“

7′ 1:0 Michelle Gomm
12′ 2:0 Isabell Wiese
15′ 3:0 Isabell Wiese
30′ 3:1 Kerstin Schulze
70′ 3:2 Denise Soyka
85′ 3:3 Andrea Basfeld
87′ 4:3 Jessica Arend (HE)
_______________________________
AvistaCup | ‪#‎TuSH96‬ | ENDE 3:4 | ‪#‎NiemalsAllein‬
‪#‎Kampfgeist‬ ‪#‎Ungeschlagen‬ ‪#‎Titelhungrig‬ ‪#‎dasNeue96‬ ‪#‎WirFürEuchIhrFürUns‬