Lisa Sydney Seabrook wechselt zu Hannover 96.

Die 20-jährige Defensivspezialistin und 2.Bundesligaspielerin aus dem Jahr 2011 wechselt zum 01.07.2015 zu Hannover 96. Lisa Sydney Seabrook spielte seit Anfang 2013 für den SC Völksen. Die erfahrene Defensivspielerin zog dort flexibel in der Oberliga und Landesliga die zentralen Fäden.

“Lisa ist eine klasse Fußballerin, sowie eine äußerst erfahrene Spielerpersönlichkeit”, erklärt Lars Gänsicke, Trainer der Bezirksligamannschaft. “Mich beeindruckt die Konstanz in ihren Leistungen trotz einiger sportlicher Rückschläge in den letzten Jahren. Ich freue mich ganz besonders, dass sich solch eine Topspielerin für Hannover 96 entschieden hat. Ich bin davon überzeugt, dass Lisa fußballerisch, wie auch charakterlich sehr positiven Einfluss auf unsere gesamte Mannschaft haben wird.”

Trainer Marcel Geisenhainer: „Ich beobachte Lisa bereits seit einigen Jahren und mich beeindruckt ihre Spielweise. Nach einem ersten Treffen war klar, dieser Wechsel ist ein absoluter Gewinn. Lisa ist eine wirklich starke Spielerin, die flexibel einsetzbar ist. Ihre absolute Stärke liegt ganz klar in der Defensive und dem damit verbundenen Aufbauspiel. Ich freue mich riesig, nun endlich mit ihr zusammen arbeiten zu können. Sie wird uns noch viel Freude bereiten.“

Lisa Sydney Seabrook: „Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe, mir gefällt das Konzept von Hannover 96. Ich habe hier eine Mannschaft mit jeder Menge Potenzial und vielen jungen Talenten mit Ehrgeiz vorgefunden. Mich persönlich hat es gereizt nicht zu einer Mannschaft zu wechseln, die schon hoch spielt, sondern zusammen mit Hannover 96 etwas wunderbares aufzubauen. Ich sehe das Ende dieser Mannschaft lange nicht in der Bezirksliga. Ich glaube fest an den Aufstieg in die Landesliga, da die Ausrichtung des Teams stimmt. Die Trainingsart und der Ehrgeiz der Trainer lässt uns förmlich brennen. Mein persönliches Ziel ist es mit Hannover 96 eine gute Saison zu spielen und den Aufstieg anzustreben.“

Die hauptberufliche Soldatin (Feldjägerin) spielte zuvor bereits 8 Jahre bei den Jungs von Sparta Langenhagen und später beim SC Langenhagen. Mit gerade mal 16 Jahren wechselte sie ins Regionalligateam der Frauen des Mellendorfer TV, wurde im Jahr 2011 Meister der Regionalliga Nord und spielte anschließend in der 2. Bundesliga.

Wir wünschen Lisa alles Gute für die neue Saison und freuen uns gemeinsam auf eine neue außergewöhnliche Story mit ihr. ‪#‎NiemalsAllein‬

Diese Vorstellung wird von unserer Partnerseite Fotowelt Frauenfußball präsentiert. Unsere Fotobeiträge werden durch Dennis Zimmermann bearbeitet und dargestellt.11150467_496648367153364_568112729740944800_n