Saskia Berger wechselt zu Hannover 96

Die 15-jährige Außenspielerin wechselt zum 01.07.2015 zu Hannover 96. Saskia Berger spielte seit Sommer 2009 für den TuS Kleefeld und zuletzt ein halbes Jahr für den TSV Bemerode. Dort spielte sie zumeist in der Bezirksliga und konnte bereits erste Erfahrungen in der Niedersachsenliga sammeln.

11064599_530973137054220_6765839493956296955_o

„Saskia ist eine talentierte Fußballerin, die als Außenspielerin variabel einsetzbar ist“, beschrieb sie Trainer Lars Gänsicke. „Sie bringt jede Menge Zug zum Tor mit und sprühte in den ersten Trainingseinheiten vor Spielfreude und Tatendrang. Sie ist emsig und fleißig, läuft wie ein Wiesel, probiert Vieles, und auch wenn mal etwas nicht klappt, macht sie einfach weiter und lässt den Kopf nicht hängen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit ihr.“

Trainer Marcel Geisenhainer: „Mit Saskia können wir ein weiteres Talent in unseren Reihen begrüßen. Saskia konnte bereits hochwertige Erfahrungen in der Niedersachsenliga sammeln. Sowohl spielerisch als auch menschlich passt sie perfekt in unsere junge Truppe. Trotz ihres noch jungen Alters verfügt sie bereits über alle nötigen Anlagen um eine hervorragende Spielerin zu werden.“

Saskia Berger: „Ich freue mich total auf die neue Erfahrung und tolle Chance mit Hannover 96. Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln und einfach von den vielen klasse Spielerinnen lernen. Es macht richtig Spaß und der Zusammenhalt dieser Mannschaft ist unglaublich gut. Ich bin dankbar endlich wieder dieses Vertrauen innerhalb einer Mannschaft zu spüren.“

Die Schülerin spielte zu Beginn 3 Jahre lang für den Polizei-Sportverein bis sie dann zum TuS Kleefeld wechselte. Im ersten Halbjahr 2015 holte Sie dann die Vizemeisterschaft in der Niedersachsenliga mit dem TSV Bemerode.

Wir wünschen Saskia alles erdenklich Gute für die neue Saison und freuen uns gemeinsam auf eine neue außergewöhnliche Story mit ihr.

Diese Vorstellung wird euch von unserem Partner der CONCORDIA-NRÜ Geschäftsstelle Reinhold Hirth präsentiert.

‪#‎NiemalsAllein‬